CHINA
Transfer
Chinese
Modeste
Tesla
Chinesen
Reisen
Torj
Fahrzeuge
Zugang
Mitte
Reich
Ab
Wohnung
Welt
Fall
China
Pressespiegel
 
Thaioli195
 
Kotletten-Hors190
 
RoyalBlues186
 
FUM186
 
DonVito185
 
rehauer185
 
MasterYoda182
Thespatz181
Mauger180
Mojomax180
1. Bundesliga
Chef über 30 Köpfe, aber niemanden zum Reden?

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Tierpension   guter beitrag schlechter beitrag
duc996
17-mai-14
Hallo,
ich suche für meinen Hund eine Tierpension in Shanghai für einen Aufenthalt für max. 3 Wochen. Hat jemand hierzu schon Erfahrungen gesammelt und kann vertrauensvolle Tipps geben? Im Forum ist der letzte Beitrag hierzu aus 2011, mittlerweile hat sich hier bestimmt einiges verändert.

Grundsätzlich ist mein Hund längere Aufenthalte in Pensionen gewöhnt und ich möchte ihn nicht im Appartment von der Ayi versorgen lassen. Da ich erst 2 Wochen in Shanghai bin, ist das Netzwerk auch noch nicht gut ausgebaut, um evt. andere Hundebesitzer zu befragen. Vielen Dank schon mal im Voraus.
 
 
aw: Tierpension positive bewertungen:  1 (100%) 
negative bewertungen: 0 (0%)   guter beitrag schlechter beitrag
jojob (Gast)
17-mai-14
Hallo,
wir bringen unseren Hund immer bei "Bark" unter, sind sehr zufrieden u.
können ruhigen Gewissens in den Urlaub fahren.
Schau Dir doch einmal die Webpage an.
Ansprechpartner ist Chen, der auch sehr gut deutsch spricht.
 
 
aw: Tierpension   guter beitrag schlechter beitrag
duc996
18-mai-14
Vielen Dank jojob,
ich werde mir das mal anschauen...
 
 
aw: Tierpension   guter beitrag schlechter beitrag
Hundefreund (Gast)
29-jul-14
Bevor wir uns evtl. einen Hund zulegen, wollen wir unserem Sohn
die Möglichkeit geben, Erfahrungen mit Hunden zu sammeln.
Vielleicht erst mal mit Hunden Gassi gehen, evtl. als Pate einen Hund
für einige Zeit aufnehmen ? Oder in einer Hundeschule helfen.
Hat jemand Tipps ?

Gibts einen Link to Bark Shanghai ?
Diese Seite funktioniert nicht: www.barkshanghai.com

Freue mich über jeden Hinweis.
 
 
aw: Tierpension   guter beitrag schlechter beitrag
Cerasela
21-aug-14
Hallo "Hundefreund" und alle anderen Tierfreunde,
ich habe ein sehr großes Problem und hoffe, dass mir vielleicht jemand helfen kann. Mein Mann und ich waren für ein Paar Wochen beruflich hier und haben uns Hals über Kopf in zwei Straßenwelpen verliebt. Diese wollen wir mit nach Deutschland nehmen, weshalb wir bereits den gesamten Tierarztprozess begonnen haben. Die Hunde müssen nun 3 Monate noch hier bleiben, bevor sie nach Deutschland fliegen dürfen. Wir müssen jedoch schon jetzt wieder rüber, weshalb wir die zwei Puppies leider hier lassen müssen. Eine Möglichkeit ist ein Hundehotel, doch ist neben den Kosten das große Problem die Frage, inwieweit kümmern sie sich wirklich um die Hunde? Wir wollen nicht, dass diese den ganzen Tag in Käfigen eingesperrt sind. Deshalb suchen wir jemanden, der sich bereit erklären würde die Welpen für diese Zeit als Pate bei sich aufzunehmen.
Ganz dreist möchten wir deshalb fragen, gibt es jemanden, der Lust und Zeit hätte sich drei Monate um diese zwei süßen Welpen zu kümmern?? Selbstverständlich gegen Bezahlung und Stellung des Hundefutters. Erforderlich wäre nur, dass sie menschlichen Kontakt haben, auch wenn das nur ein paar Stunden am Tag ist, und ab und zu Gassi gehen. Sie bringen viel Freude in jedes Leben und wir wären mehr als dankbar für die Hilfe!
Ich danke vielmals!
Viele Grüße,
Cerasela aus Nürnberg
 
 
(thread closed)

zurück übersicht